PHilosophie

PHILOSOPHIE

WEM STEHT DAS ,,SWISS HERNIA CENTER'' OFFEN?

Klein- und Notfalleingriffe in Lokal- und Leitungsanästhesie:

Patienten aller Versicherungsklassen:

  • Privat, Halbprivat, Allgemein (nur „Allgemein ganze Schweiz“)
  • Selbstzahler (Pauschalen möglich)
  • Stationäre und ambulante Patienten
  • Patienten aller Risikoklassen


Nehmen Sie Kontakt auf mit uns auf, wir beraten Sie gerne.

WAS WILL DAS ,,SWISS HERNIA CENTER''?

Den Patienten möglichst wenig krankmachen...


... d.h. ein umfassendes Behandlungskonzept anbieten: sofortige Mobilisation, Schmerzarmut, kurzer Spitalaufenthalt, rasche Wiederherstellung, Arbeitsfähigkeit und Sportfähigkeit.


Die Lokalanästhesie (örtliche Betäubung) als sehr schonende Methode neben den üblichen Anästhesieverfahren (Spinal- (Rückenmark), Allgemeinanästhesie) anbieten.

Für jeden Patienten und jede Art der Hernie das optimale Operationsverfahren anbieten. Die Wahl der Methode und des Zugangs richtet sich nach dem Alter des Patienten und dem Typ der Hernie.

Nur Operationsmethoden anbieten, deren Wirksamkeit nachgewiesen ist und die kaum Komplikationen verursachen.

Qualität erzielen durch eine standardisierte Operationstechnik, wobei alle Operationen nur von erfahrenen, in der Hernienchirurgie spezialisierten Operateuren ausgeführt werden.


Enge Zusammenarbeit mit dem Hausarzt.